News

Stuhlgymnastikkurse für das Jahr 2022

Ab sofort kann man sich in der Mehrzweckhalle der Pfarrei Mutter Teresa von Kalkutta, Ortsteil Firmian, Bozen, für die Stuhlgymnastikkurse für das Jahr 2022 anmelden. Die Kurse finden dienstags von 9.00 bis 9.50 Uhr und donnerstags von 8.45 bis 9.35 Uhr statt, immer mit unserer Sonia.

News

Kids 4 kids

Am Freitag, dem 9. April, fand durch die Platform Zoom die kostenlose Veranstaltung "KIDS 4 KIDS" statt. Der Abend entstand aus einer Zusammenarbeit zwischen dem Verein MusicaBlu, über sein Jugendzentrum BluSpace, und uns von Diabetes Union Alto Adige Südtirol. Im Laufe der Show wechselten sich Momente für die Präsentation der Projekte von BluSpace, Live-Musik und magische Intervalle ab, bis zum Abschluss mit der wertvollen Teilnahme des „Geschichtenerzählers“ Luca Chieregato.

Der von der Künstlerin Valentina Stecchi (@vitadavignetta) geleitete Workshop, „Fumetti Spartiti“, eröffnete die Bühne mit dem Video „Il frutteto musicale“ (“Der musikalische Obstgarten”), das auf der gleichnamigen Geschichte von Gianni Rodari basiert und durch Musik, Geräusche und Zeichnungen der Kinder von BluSpace bereichert wurde. Es folgten zwei Songs aus dem Songwriting-Workshop von Caterina Cropelli, einer Singer-Songwriterin aus dem Trentino, die auch live für das angeschlossene Publikum auftrat. An Magie und Tanz mangelte es aber auch nicht: Wir erlebten die Mini-Magic-Card-Show „Il Mago Leo“ („Der Zauberer Leo“) von Leonardo Nesler, eine Pole Dance-Performance von Rossana Cicalò und ein Video von MOTUS, in dem Sara Rigo Santangelo und Sara Zenti Kinder und Zuschauer zum Rhythmus von Disney-Musik zum Tanzen aufforderten.

"Kids 4 Kids" hat die Phantasie und Kreativität der Kinder in den Mittelpunkt gestellt und dadurch das Bewusstsein aller Teilnehmer, ob jung oder alt, geschärft und über die Arbeit informiert, die Diabetes Union auch dank eurer Unterstützung, liebe Mitglieder, seit vielen Jahren in diesem Gebiet leistet. Unser Präsident, Gianluca Salvadori, informierte die Zuhörer über unsere aktuellen und zukünftigen Initiativen und Projekte sowie über unsere Ziele der letzten Jahre.

Der Abend war zweifellos erfolgreich: An „Kids 4 Kids“ nahmen mehr als 100 Personen teil. Ein Erfolg, auf den wir sehr stolz sind und den wir hoffentlich bald gemeinsam wiederholen werden.